Beschreibung Kairo, Ägypten

Kairo, Ägypten Kairo - Ägypten Hauptstadt und größte Stadt von Afrika, die in mehreren Städten der verschiedenen Epochen verschlungen - alten Heliopolis, Babylon, Ägypten und mittelalterliche Fostat. Diese Stadt "tausend Minarette" und "Gates of the East", wo die Kultur der konzentrierten Leistung in allen sechs tausend Jahren der ägyptischen Zivilisation. In Arabisch, bedeutet der Name der Stadt "siegreichen".

Kairo liegt an beiden Ufern des Nils in Nord-Ägypten, unmittelbar südlich des Ortes, wo der Fluss aus dem Tal fließt, von Wüste umgeben und ist unterteilt in die Ärmel bilden das Nil-Delta.

Die Altstadt liegt am östlichen Ufer des Flusses gelegen. Von diesem Punkt der Stadt wächst allmählich nach Westen, die Beschlagnahme landwirtschaftlichen Flächen neben dem Nil. Die westlichen Gebiete wurden auf der Paris, die ägyptischen Herrscher, Ismail Pascha (Ismail Pascha) in der Mitte des XIX Jahrhunderts nachempfunden. Hier gibt es breiten Boulevards und ein paar relativ kleine Parks. Im Zentrum von Kairo ist in der Mitte des Nil-Insel Gezira Lage / Zamalik, wo sich moderne Gebäude, darunter mehrere Fünf-Sterne-Hotels.

Old östlichen Teil der Stadt ist sehr vielfältig: es Jahrhunderte lang zufällig gebaut wurde, sind hier die engen Gassen und überfüllten Mehrfamilienhäusern. Wenn die westlichen Kairo sind vor allem öffentliche Gebäude und moderne Architektur von Gebäuden, in den östlichen Teil gibt es hunderte von alten Moscheen, die als Orientierungshilfe dienen kann.

Hotels

Alle Hotels