Ägypten Traditionen

Ägypten
Nach der Volkszählung von 1986, mehr als 94 Prozent der Bevölkerung sind Muslime, und die meisten anderen - Christen. Wir stellen alle Arten von Christentum, insbesondere die koptisch-christlichen Kirche. Es gibt auch eine kleine jüdische Gemeinde.

Feiertage:
  • Januar 7, 2006 - Koptische Weihnachten.
  • 10. Januar - dem großen Fest.
  • 31. Januar - Islamisches Neujahr.
  • 24. April - koptische Osterfest.
  • 25. April - Tag der Freiheit.
  • 1. Mai - Tag der Arbeit.
  • 18. Juni - Tag der Evakuierung.
  • 23. Juli - Tag der Revolution.
  • 15. August - Wafa'a el Nil (Nil-Hochwasser).
  • 11. September - koptische Neujahr.
  • 6. Oktober - Tag der Streitkräfte.
  • 22. Oktober - Fest der Bairam (Ende des Ramadan).
  • 24. Oktober - Tag des Sieges in Suez.
  • 23. Dezember - Tag des Sieges.

    Bitte beachten Sie:
  • Festgestellt wurden inoffizielle Feiertage, die Marke der koptischen Christen.
  • Islamische Feiertage sind auf dem Mondzyklus basiert, und dem genannten Datum - sind ungefähre Angaben. Während des Fastenmonats Ramadan, der den Bairam Holiday vorangeht, kann Muslime essen und trinken während des Tages (nur abends) auf die Ferien. Einige Restaurants sind tagsüber geschlossen, aber die meisten Sehenswürdigkeiten und Hotels sind nicht geschlossen. Einige der verschiedenen Einrichtungen können in einem dreitägigen Fest Grand geschlossen werden.

    Die muslimischen Glauben bestimmt den Rhythmus des Lebens der Ägypter. Dies geht aus einem rein äußerlichen Merkmalen auf der Hand: zum Beispiel fünf Mal am Tag der Muezzin über den Lautsprecher werden die Gläubigen zum Gebet einzuberufen. Und im Monat Ramadan, wird die Nacht zum Tage. Muslime nicht alle Tage und brechen ihr Fasten erst nach Sonnenuntergang. In dieser Zeit, stirbt das gesellschaftliche Leben, Regierungsstellen funktioniert nur zwischen 10,00 und 14,00.

    Islamisierung fast vollständig ausgerottet Zoll pharaonischen Zeit, außer vielleicht, Bauchtanz. Allerdings haben radikale Muslime erklärten ihn für einen kompromisslosen Krieg, durch die Androhung von Gewalt, eine wachsende Zahl von Tänzern unterstützt lieber bleiben arbeitslos. Übrigens, viele dieser Priesterinnen der Kunst - die Schüler der Europäischen Schulen des Tanzes.

    Der Islam ist mit über Familien und die Gesellschaft ist unermesslich größeren Einfluss als das Christentum. Die Grundlage des weltlichen Rechts in Ägypten stellt eine Reihe von Regeln des islamischen Rechts - der Scharia, die aber betreibt auf sanfte Weise. Zum Beispiel in Ägypten verzichtet so strenge Strafen wie die Amputation von Händen für den Diebstahl. Es wurden Versuche unternommen, die Scharia in Einklang zu bringen und moderne Gesetzgebung.

    Ägypten - ein sehr gastfreundliches Land. Besucher sind immer mit offenen Herzen empfangen. Sie mit Interesse Fragen zu Familie, Arbeit, über Ihre Eindrücke von Ägypten. Außerdem sind Sie herzlich eingeladen zu besuchen, auch für eine Tasse Tee.

    Für die russischen Bürger Reisebeschränkungen für das Land da, aber die einzige Reise in den Süden des Landes, vor allem in Luxor und Assuan, unerwünscht.
  • Resorts


    Hotels