Israel Traditionen

Israel
Feiertage und Tage: religiöse Feiertage, Samstag - geschlossen am Freitag - einen verkürzten Arbeitstag. Feiertage 2001: 09,03 (Purim), Pesach - Hebr. Ostern (7/15.04), Jom Ha'atzmaut - Independence Day (26,04), Schawuot (28,05), Rosch Haschana - Hebr. New Year (18/19.09), Jom Kippur - der Versöhnungstag (27,09), Sukkot (2/9.10), Hanukkah (10/17.12).

National characteristics: Samstag - Tag der Ruhe. Es beginnt Freitag bei Sonnenuntergang und endet am Tag nach Sonnenuntergang. Kommen Sie einfach alle nationalen Feiertage. An Samstagen und Feiertagen, alle Verkehrsträger (außer Taxi) beendet seine Arbeit.

Die Situation in Israel und den palästinensischen Gebieten nach wie vor fragil und in vielen Regionen, sogar gefährlich. In bestimmten, zu vermeiden Besuche in das Westjordanland und den Gaza-Streifen, da in diesen Regionen die größte Gefahr darstellen. Areas of Nablus, Genia und im Gazastreifen in Erwägung gezogen werden für Besuche verboten, außer vielleicht ein kurzer Ausflug in den Tag.

Die Gefahr von Anschlägen, Selbstmord und Vergeltungsmaßnahmen durch die Palästinenser ist durch die israelischen Streitkräfte (IDF) kontrolliert wird, aber die Situation in Israel immer noch nicht zuverlässig und berechenbar. Reisen Sie zu den oben genannten Regionen werden nicht gefördert, und jeder konretny Besuch sollte mit dem israelischen Konsulat diskutiert werden.

Beim Betreten der großen Shopping-Center oder an anderen Orten, wo Menschen können Sie bitten, die Tasche, die verwundern kann zu öffnen. Nur überprüft die Existenz von verdächtigen Objekten. Auf dem Flughafen vor der Abreise, ist die Kontrolle sehr streng, aber freundlich. Wir empfehlen Ihnen, dies als ein Problem für Ihre Sicherheit.

Resorts


Hotels