Beschreibung Gardasee, Italien

Gardasee, Italien Gardasee - der größte See in Italien. Dies ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet, auffällig wegen seiner Schönheit und Helligkeit der Farben. Am See entlang ist ein gemütliches Bergdorf und kleine Ferienorte. Rising vor dem Hintergrund der Bergwelt der Rocky Mountains hier mit Sandstränden und Olivenhainen verbunden sind, dass die Landschaft geben ein mediterranes Aroma.

Gardasee befindet sich 30 km von Verona entfernt. Der nächste internationale Flughafen - Flughafen von Venedig. Die Länge des Sees - 52 km und die maximale Breite beträgt 17 km. Der See liegt in der malerischen drei Provinzen: Lombardei, Venetien und Trentino.

Dieser malerische Ort in Europa und das größte Entertainment-Center. An den Ufern des Sees erhaltenen Gebäude aus der Zeit der römischen Siedlungen, mittelalterliche Burgen, majestätischen Palästen, barocken Kirchen und Klöster.

Nord-Italien, Gardasee mit seinem gemütlichen Feriendörfer - das ist einer von denen Teilen des Landes, dessen Reflexion wir noch in den Werken von Dickens, Wilde, Kafka zu finden. Und wenn keine ausdrückliche Bezugnahme auf den See, dann ist zumindest der Geist dieser Orte zu reproduzieren in ihren Memoiren, Briefen und Werken der Kunst.

Reine Bergluft und glasklares Wasser, warm, aber nicht heiße Wetter im Sommer ist das Resort Garda besonders attraktiv für den Sommerurlaub. Kleine Städte, verstreut entlang der Ufer, als ob nicht nach der Zeit berührt. Einige von ihnen sehen Burgen 12-13 Jahrhundert.

Darüber hinaus, Gardasee, ebenso wie viele andere Ufer bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für Wassersport: Surfen, Wasserski, Segeln. Und selbst wenn Sie noch nie auch nicht in diese aufzunehmen, einen Wasserpark "Gardaland" wird Sie sicherlich eine solche aktive Erholung bringen.

Hotels

Alle Hotels