Sehenswürdigkeiten Riviera di Ulysses, Italien

Riviera di Ulysses, Italien Fast 100 Meilen von Sandstränden, durchsichtiges Meer, bezaubernde Buchten, Klippen und Höhlen, die sich ständig ändernden natürlichen Landschaft und charmante Urlaubsorte - ist es nicht die beste Wahl für Ihren Urlaub? Wie groß sind die wertvolle Halskette mit Diamanten, so ursprüngliche, bezaubernde kleine Städte machen die Küste von Odysseus.

Der Streifen unberührter Dünen trennen das Meer vom romantischen See in Paola, Sabaudia, mittelalterlich enge Gassen, Kaskadierung von den Hängen des mystischen Berg Circeo, San Felice Circeo, atemberaubende Klippen und einzigartig schönen Buchten in Sperlonga, ein elegantes Böschung, als ob umarmte die ideale Form der Bucht in Terracina, schönen Hafen von Gaeta, die Wachen am Eingang zu einem alten Turm, der von den Sarazenen, bekannt seit dem Römischen Reich Form, die der alten Via Appia führt - all diese berühmten Badeorte mit Welt berühmt.

Abgesehen von einem schönen Urlaub an der Küste in diesem Bereich die Möglichkeit haben, eine tolle Zeit an der Exkursion haben.

Die majestätischen Mauern unterschiedlichen Alters, Tempeln und Thermen, die Sommerresidenz der Kaiser und Patrizier, mittelalterliche Burgen und Schlösser, Klöster und Kirchen der verschiedenen Altersgruppen - eine gute Wahl für Ausflüge, würde es wünschen.

Jede Stadt an der Küste interessant und einzigartig in seiner eigenen Weise.

Warum ist der Küste der Riviera genannt Odisceya?
Nach dem Trojanischen Krieg Helden der homerischen Epos, einige an diese Küste geleitet: Aeneas, bevor Lavinia, machte eine Zwischenlandung in Gaeta, wo sie seiner Amme Kayeta, Corax von Syrakus Argossky oder Dardanus, der den Ausgangspunkt, Cory, Odysseus, die mit ihren Schiffen in den Golf von Gaeta besucht zurückzuführen ist gestorben eine Bestandsaufnahme mit Wasser aus Artakiyskogo Schlüssel, kam in den schrecklichen Laistrygonen. Er hielt in Terracina, wo die Beerdigung seines Freundes Elpenora, Cape Circeo, wo er die Jahre der Liebe mit der Zauberin Circe, die Pontinskih Inseln, die von Circeo Legende über die Liebe in Zweifel gezogen werden, und bei Anzio, das seinen Namen erhielt, der gegebenenfalls aus Name Anteiosa, einer seiner Söhne von Circe. In Sperlonga, auf das Nationale Archäologische Museum Sammlung von Artikeln beschreibt die wichtigsten Wendungen Irrfahrten des Odysseus. Kurz gesagt, sind die Gründe, mehr als ausreichend zu binden diese legendäre Land des mythischen Helden.

Hotels

Alle Hotels